14 days Garden Route & Cape Town – February/ March 2019

Lieber Andreas!

Sehnsüchtig denke ich im eisig windigen Berlin an unsere schöne Reise in Südafrika zurück, die ihr so wunderbar organisiert habt.

Und du bist als Fahrer einfach klasse!! Selten habe ich mich so wohl und sicher im Auto, auch im Angesicht der Abgründe auf dem Swartbergpass, gefühlt. Du hast nie gedrängelt und uns doch zu pünktlichen Abfahrten animiert. Du hast uns wirklich gut und ausführlich informiert und warst zur Stelle, wenn wir Hilfe brauchten, ganz besonders beim Managen des Rollstuhles.

Besondere Highlights waren für mich die Unterbringung in der Swartbergpass-Lodge mit all den Tieren im Gelände, die Fahrt auf dem Pass, der Plettenberg Bay mit Bad im indischen Ozean, das Cape Agulhas als südlichstem Punkt, der herrliche botanische Garten Kirstenbosch, die wundervolle Waterfront in Kapstadt mit all den freundlichen, musikliebenden Menschen, Märkten, Museen und der quirligen Atmosphäre dort.

Aber nicht zuletzt war es bei euch in der Ferienwohnung in Kommetjie so wunderbar! Die Wohnung an sich ist gemütlich und sonnendurchflutet. Und genial ist der kurze Weg zum riesigen Strand am Atlantik, in dem wir so gern gebadet haben.
Und wir hatten noch das besondere Glück, eine Astro-Polarity-Behandlung bei deiner Mutter zu bekommen, die ich auch jederzeit weiterempfehlen kann.

Alles in allem war das eine ganz besonders erlebnisreiche und beeindruckende Reise! Super vielen Dank nochmal dafür an euer Agetaways-Team!

Liebe Grüße aus Berlin!

Kerstin

Kerstin & friends

Germany

Deutschland Flagge

9 days Garden Route Tour / February 2019

Liebe Daniela, lieber Andreas.

Nun sind wir schon einige Tage zurück und so langsam können wir die vielseitigen Erlebnisse verarbeiten. Es war mit Abstand unsere schönste Reise. Andreas war der perfekte Guide für uns. Er hat uns alle Wünsche erfüllt und uns Südafrika sehr nahe gebracht. Vielen Dank für die gute Organisation und die tolle Beratung im Vorfeld. Wir werden euch auf jedenfall weiter empfehlen und hoffen dass es weiterhin so gut bei euch läuft.

Bleibt gesund und zaubert noch vielen Reisenden ein Lächeln ins Gesicht…..

Ganz herzliche Grüße aus
Berlin von Matti, Bine, Annette, Michi und Totti

Annette & family

Germany

Deutschland Flagge

7 Days Garden Route incl. safari / November 2018

Unsere 7-tägige Tour mit Andreas entlang der Gardenroute wird für uns unvergesslich bleiben. Von Anfang bis Ende war wirklich alles bestens organisiert. Auch von gefühlten 5000 Fragen, die wir Andreas stellten, blieb er uns nicht eine Antwort schuldig. Wir haben in dieser Woche unglaublich viel über das Land, die Leute und die Tiere erfahren. Nicht zu vergessen die Wein-, Bier- und Gintastings zu denen uns Andreas gebracht hat. Das war jedesmal ein Gaumenschmaus und wir hatten viel Spass dabei. Auch unsere Unterkünfte, die Bewirtung, die vielen Sehenswürdigkeiten – ein rundum gelungenes Paket .

Andreas, du bist wirklich ein toller Guide, auch ein sehr sicherer Autofahrer und hast immer ein offenes Ohr für Sonderwünsche .

VIELEN DANK für die schöne Zeit und die unvergesslichen Momente.

Thomas & Solveig

Thomas & Solveig

Germany

Deutschland Flagge

7 days Cape Town incl. safari / February 2018

Wir hatten eine wunderbare Woche in der Region Kapstadt mit AGetaways. Perfekt organisiert, entspannt von Andreas und Mitarbeitern begleitet. Detailwissen von Land und Leuten hat uns schnell heimisch werden lassen. Wir haben alles nur Erdenkliche in einer Woche gesehen ohne Gefühl von gehetztem Bustourismus. Vom gemieteten Haus über kurzweilige Überlandfahrten bis zum immer passenden Restaurant-Tipp, alles war grandios. Wir können AGetaways nach super Erfahrung empfehlen!

Ute & Friends

Germany

Deutschland Flagge

5 days Cape Town with guide & 16 days Garden Route (self-drive) / October 2018

Hallo Daniela und Andreas,

wir sind beide total begeistert, wie Ihr unsere Reise zusammengestellt habt. Für jemanden, der noch nie in dem Land war, ist es das Beste, was man machen kann. Ihr habt uns eine tolle, durchgedachte, abwechslungsreiche Tour geplant, die Unterkünfte waren alle gut bis sehr gut (kann man wirklich an den 3 bzw. 4 Sternen ausmachen). Ihr habt tolle Geheimtipps drin, wo wir sonst vermutlich nie hingekommen wären, wie z.B. der Coffeeshop in Kapstadt.

Eins unserer Highlights war Kapstadt und die Kapregion. Die Gegend ist wirklich sehr abwechslungsreich. Und mit Andreas als Guide wirklich klasse. Danke, dass Du kurzfristig auf unsere Wünsche eingegangen bist und mit uns einfach noch eine Weinfarm besucht hast. Es hat ganz großen Spaß mit Dir gemacht.

Und Schotia. Das war ein ganz besonderes Erlebnis. Irgendwie sehr persönlich mit den Rangern, alles toll organisiert und man hat die Tiere wirklich sehr nah erleben können. Für uns ein großer Höhepunkt.

Die beste Unterkunft war für uns Belinda in Oudtshoorn. Eben dieses ganze Drumherum. Sie war ein Erlebnis, so ein herzlicher Mensch, die tolle Farm mit der grandiosen großen Terrasse und das tolle Dinner jeden Abend. Absolut spitze.

Sollten wir wieder nach Südafrika fliegen, würden wir folgende Unterkünfte auf jeden Fall wieder buchen:

– Kapstadt: Villa Costa Rosa, sehr niedliches kleines B&B, sehr nette Vermieter (haben ein Upgrade bekommen), sehr gut gelegen, alles gut zu erreichen (super mit Uber-Nutzung, danke Andreas, für diese geniale Empfehlung)

– Oudtshoorn: Zwartbergview Mountain Lodge bei Belinda

Es gab auch noch tolle andere Unterkünfte, wie zB. Knysna oder Bianca in Swellendam war sehr sympathisch, aber es gibt ja noch andere Dinge in Südafrika zu erleben.

Hier auch noch mal unsere persönlichen Highlights, danke für diese Tipps:

Old Biscuit Market
Spice Route
Root 44

Ach so, nicht zu vergessen, natürlich die große Unterstützung mit Beantwortung meiner Fragen vor der Anreise. Daniela, wirklich toll, immer kurzfristig hast Du alles beantwortet und uns weitergeholfen.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg mit Agetaways.
Wir sind sehr zufriedene Kunden und können nur sagen:
Ihr seid absolut empfehlenswert. Vielen Dank für einen unvergesslichen Urlaub.

Liebe Grüße

Ute und Clemens

Ute & Clemens

Germany

Deutschland Flagge

14 days Garden Route & Cape Town / October 2018

Unser Urlaub in Südafrika war einfach nur genial! Alles perfekt organisiert!

Wir sind überzeugt, dass uns Andi die schönsten Ziele, ob Safari, Sehenswürdigkeiten, unglaublich tolle Landschaften, Weingüter usw. der Garden Route gezeigt hat! Schließlich sind wir auch stolze 3.500 Kilometer mit ihm unterwegs gewesen!!!

Wir werden diesen „Kartenausflug“ sicher nicht mehr vergessen!

Danke und ganz liebe Grüße von uns an alle!

Gudrun & friends

Austria

Österreich Flagge

10 days Cape Town & Garden Route / February 2018

Hallo Daniela, hallo Andreas,

wir möchten uns noch mal auf diesem Weg ganz herzlich bei Euch für die tolle Reise bedanken. Wir sind jetzt immer noch überwältigt von der Natur, der Tierwelt, den Menschen und den Erlebnissen der letzten Tage. Eure Professionalität, eure Zuverlässigkeit, euer Elan und eure Geduld sind einfach spitze.

Andreas: Du bist ein super Guide – vielen Dank für die tolle Zeit. Vielen Dank für die vielen Informationen die Du uns gegeben hast. Wir sind beeindruckt was Du alles weißt. Vielen Dank auch für die netten Gespräche die wir unterwegs, beim Essen oder im Auto führten. Vielen Dank auch für deine Geduld beim Auto fahren – Du hast uns immer sicher ans Ziel gebracht und Georg hat die ein oder andere Stunde gut im Auto geschlafen.

Liebe Grüße aus Mosambik

Jana, Georg, Lisanne & Kai

Jana & Georg – Lisanne & Kai

Germany

Deutschland Flagge

7 days Garden Route Tour / January 2018

Hallo Andreas, hallo Daniela,

Danke für den perfekten Urlaub!!!

Von der Abholung am Flughafen bis zur Übernahme des Mietwagens, hat alles super gut geklappt.

Die Garden Route ist ideal für einen Südafrikaurlaub, man kann in einer Woche sehr viel erleben und Eindrücke sammeln.

Durch die Fahrt im VW-Bus (9-Sitzer) konnte Andreas mit uns auch die engsten Stellen befahren und tolle Landschaften erkunden. Die Fahrzeiten hat er mit seinen vielen Infos und Tipps ganz kurzweilig gestaltet. Seine offene und nette Art kam auch bei anderen Touristen, die wir in den Unterkünften kennen lernten, gut an. Diese Unterkünfte waren sehr speziell ausgewählt, sei es mit wilden Tieren, die direkt bis zur Lodge kamen, oder auch mit bester Lage an der Lagune. Auch die von Andreas gebuchten Restaurants waren allesamt klasse.

Wir würden die gleiche Reise sofort noch einmal mit Euch buchen und kommen auf jeden Fall wieder.

Leider hatten wir unseren Verlängerungsaufenthalt schon gebucht, ansonsten wären wir bestimmt noch in eurem Gästehaus geblieben, da dieses wirklich auch traumhaft ist.

Perfekt war auch die Organisation im Vorfeld, der nette E-Mail-Kontakt mit Daniela und auch die Infos vor unserer Reise.

Auf baldiges Wiedersehen

Gabi und Rainer

Gabi & Rainer

Germany

Deutschland Flagge

8 days Garden Route Tour / January 2018

Unsere Tour mit Andreas von Kapstadt über Oudtshoorn zum Addo Elephant Park und die Garden Route, sowie Swellendam war eines der Highlights unseres Südafrika-Urlaubs. In acht Tagen haben wir sehr viel gesehen und dank Andreas viel über die Gegend, die Menschen und vor allem die Tiere gelernt. Auf knapp 2500km gab es entsprechend viel Input, aber ebenso viel Zeit für uns und die Zeit im Land, sowie das fabelhafte Essen zu genießen.

Die Unterkünfte waren toll ausgesucht und der Tagesplan gut organisiert.

Danke für die professionelle und gleichzeitig herzliche Tour!

Jenny & Nils

Germany

Deutschland Flagge

7 days Kapstadt / November 2017

Nach einer Woche in Johannesburg, verbrachten wir unsere zweite Urlaubswoche in Kapstadt bei Andreas und seiner Familie. Wir wurden sofort herzlich aufgenommen und fühlten uns auf Anhieb wohl. Alles war perfekt. Von der Abholung vom Flughafen, den tollen Ausflügen, die wir verbringen durften bis zum Rücktransport wieder zum Flughafen, alles markellos.
Euer wunderschönes Haus in Kommetjie lässt nichts zu wünschen übrig, ein ruhiger und gemütlicher Ort zum entspannen mit einem nahe gelegenen atemberaubenden Strand.
Um nur einige Highlights zu nennen: Die Besteigung des Tafelbers (wenn möglich unbedingt zu Fuß!!), das Kap der Guten Hoffnung, die wunderschönen Weinregionen mit Weinverkostungen und natürlich Kapstadt selbst mit der einmaligen Skyline und der Waterfront.
Danke Andreas für diese wunderschöne Woche, welche uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.
Es wird bestimmt eine Fortsetzung geben!!!

Michael & Family

Austria

Österreich Flagge

6 days Cape Town incl. safari / September 2017

Hi Andreas,

Thank you for your wonderful hospitality during my 7 days at Periwinkle apartment and showing me so much of your beautiful part of the world in such a short timeframe.

The daily tours were excellent and took the guess work out of what I needed to see and experience in order to maximise my appreciation of Capetown. Rather than the added stress of driving myself around, I found it very relaxing to be driven, enabling me to see more and take some great photos.

I thought the flexibility with what to do each day was a bonus.  Despite having an itinerary, you were flexible enough to have alternative site seeing ventures if it were possible. Many times with tours there is a tendency to be “locked in” to the program.

I don’t have a particular highlight as there is so much history to appreciate and beautiful scenery to admire, but I will say the Safari park was a significant part of my stay.  To see the animals I had only seen in wildlife documentaries in real life in a natural environment was very special.

I arrived in Cape Town with the knowledge that it was “some place at the bottom of Africa” and left with a true understanding of what an amazing part of the world it is.

Sincere thanks
John

John

Australia

7 days Garden Route Tour / October 2017

Wir bedanken uns bei Andreas als unseren Guide für die tolle Woche entlang der Garden Route! Alles war super organisiert, erklärt und auf unsere Bedürfnisse abgestimmt! Andreas ist ein sicherer Fahrer, ein toller Guide und unterhaltsamer Reisebegleiter. Die Tour war gut geplant und ließ dennoch stets Raum für spontane Einfälle.

Vielen Dank für die eindrucksvolle Woche!!

Katharina

Germany

Deutschland Flagge

Cape Town Tour / January 2017

Servus Andreas,

dieser Urlaub war das Beste, was wir bisher erlebt haben und wir werden auf jeden Fall wieder kommen!

Der Tafelberg ist ein Muss bei jeder Reise nach Cape Town. Man sollte jedoch rechtzeitig hinkommen, da die Wartezeit enorm ist. Jedoch für Sportbegeisterte, kann man auch zu Fuß den Tafelberg erklimmen. Weiteres sollte man auch den Lions Head besichtigen, da dieser Berg wie der Name schon sagt, genau wie ein Löwe aussieht – kann man auch mit einer unvergesslichen Vollmond Wanderung verbinden.

Ein Muss ist auch das „Cape of Good Hope“, wo man auf den südwestlichsten Punkt Afrikas steht.

Ebenso aufregend war der Wandertag bei den 12 Aposteln, mit unserem super Wanderführer Garth Loots. Jedoch ist dieser „Wandertag“ absolut nichts für Anfänger, da man auch sehr steiles Gelände überwinden muss. Nach 4 Stunden haben wir dann völlig erschöpft unsere Hütte mitten am Berg erreicht. Bei einer kleinen Verschnaufpause haben wir die Sonne und diese unglaubliche Aussicht genossen. Am Abend gab es dann noch einen typischen südafrikanischen Braai. Insgesamt einer der tollsten Tage, die ich bisher erlebt habe.

Weiteres ist auch etwas für Einkaufsfreudige dabei, nämlich das schönste Einkaufzentrum in Kapstadt „V&A Waterfront“, wo man in zig verschiedenen Geschäfte shoppen kann.

Die Safari war unglaublich aufregend und die Unterkunft, zwischen den Löwen super!! Die zwei Nächte im Zelt waren dabei wohl am aufregendsten, denn wir hatten direkt hinter unserem Zelt Löwenbesuch und während der Nacht waren sie sehr aktiv 😉 Die Landschaft in den Parks war unglaublich schön, die ganzen Tiere waren zum Greifen nah und die Einheimischen waren offen und herzlich.

RAFFI and GEGGI

Georg Kleinbruckner

Austria

Österreich Flagge

Cape Town Tour / February 2017

Hallo Andreas,

Am 17. Feb. 2017 holte uns Andreas vom Flughafen Kapstadt mit seinem komfortablen VW-Bus ab.  Sympathischer Guide: jung, dynamisch und emphatisch. Er stellte uns eine interessante Tour mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Highlights rund um Kapstadt zusammen, war sehr flexibel und ging auf unsere Wünsche und Vorlieben ein. Als ausgebildeter Guide versorgte er uns auch mit viel Hintergrundinformationen über Südafrika auf eine humorvolle und sympathische Art.  Daher 5 Sterne für unseren Guide Andreas KONTOPIRAKIS. Gerne wieder.

Karin und Herbert Eckmayr

Karin & Herbert

Austria

Österreich Flagge

Cape Town Tour / August 2016

Hi Andi,

Ich möchte nur sagen: die Südafrika Reise beeindruckt mich heute noch, wenn ich mir alle Videos und Fotos ansehe.

Jeden Tag stand etwas neues und spektakuläres am Plan, egal ob Surfen, Picknick am Strand, wunderschöne Sonnenuntergänge, die Fahrt Richtung Kap der guten Hoffnung, oder der sonnige Tag am Tafelberg – wir hatten jedesmal viel Spaß.

Ich fühlte mich ab der ersten Sekunde, in der ich gelandet bin total wohl, deswegen war der Rückflug für mich natürlich um so schwerer!

Leider sah ich in diesen 10 Tagen nicht alles von Kapstadt, aber das ist ein guter Grund für mich um die Reise noch mal an zu treten….ich wurde ein echter Fan von Afrika – das Land ist einfach traumhaft.

Ich hoffe wir sehen uns bald wieder 😉

Lg Lisa

Lisa Schweiger

Austria

Österreich Flagge

Cape Town Tour incl. Safari / February 2016

Ich war vom 8.2. bis 23.2. in Kapstadt und wurde von Andreas durchs Land geführt. Ein absolutes Highlight und auf jeden Fall weiter zu empfehlen ist die Safaritour bei Inverdoorn. Es hat zwar ein paar Stunden gedauert um dort hinzugelangen, doch die Fahrt über die Schotterstraßen verging mit Andreas wie im Flug. Dort angekommen, gab es erstmals einen erfrischenden „Welcome drink“. Anschließend fuhren wir mit den Guides im Toyota Land Cruiser durch die abgesperrten Zonen und kamen sehr nah an die Tiere heran. Hier sind ein paar echt coole Fotos entstanden! Auch wurden alle Fragen, die wir hatten beantwortet. Nach 2 aufregenden Stunden war die Safari leider zu Ende. Zum Abschluss gab es noch ein leckeres Essen im Camp.

Besonders gefallen haben mir auch die Märkte, wo alle möglichen Kulturen aufeinander treffen. Unter anderem waren wir im Hout Bay Harbour-, old Biscuit Mill- und im Cape Vineyard market. Wer hier zwischen einheimischen Köstlichkeiten und Livemusik keine Souvenirs findet, wird sicherlich am ebenfalls bekannten Green Market Square fündig.

Da Sightseeing alleine zu langweilig wäre, sind wir auf die 12 Apostel gewandert und hatten dort einen guten Ausblick auf Camps Bay. Wir waren um die 12 Leute und konnten in einer Hütte übernachten. Es  wurde gegrillt und gelacht – ein absolut witziger Abend.

Was natürlich bei einem Trip nach Kapstadt nicht fehlen darf, ist der gute Tafelberg. Ein Treffpunkt für jeden Touristen, aber dennoch wirklich zu empfehlen. Die Aussicht ist atemberaubend und auch kleine Tierchen (Schliefer) gesellten sich gerne zu einem aufs Foto. Und wie es sich für einen guten Tour Guide gehört, konnte mir der Andreas zu jedem Stadtteil, den man sehen konnte eine Geschichte erzählen.

Was ich anfangs nicht wusste, ist das in Südafrika tatsächlich Pinguine leben. Auf den Wunsch diese zu sehen, ist Andreas mit mir nach Simons Town gefahren und ich konnte das ein oder andere Foto mit den kleinen Tierchen schießen.
Des Weiteren ist die Architektur der Stadt sehr interessant. Die Bauarten der Häuser sind alle verschieden, welche durch die verschiedenen Kulturen, welche im Laufe der Geschichte in Südafrika ankamen, entstand.

Sehr beeindruckend war natürlich auch das Kap der Guten Hoffnung. Das Naturschutz Gebiet ist riesig und nichts desto trotz haben wir dort Leute von unserer Wanderung auf die 12 Apostel wieder gesehen. Wie klein die Welt doch ist. Es ist dort sehr windig aber die absolut wunderbare Landschaft muss man einfach gesehen haben. Auf was man aufpassen sollte? Da dort viele wildlebenden Baboons leben, muss man zwei Mal überlegen wo man seine Banane essen will, sonst ist diese schnell weg.

Am letzten Tag meiner Reise gab es noch ein großes Highlight. Ich hatte das Glück das am 22.02. Vollmond war, deswegen machte Andreas den Vorschlag zum „Fullmoon hike“. Natürlich waren wir nicht die Einzigen, die auf diese Idee kamen, da dies auch unter Einheimischen immer wieder ein Event ist. Deswegen sollte man früh genug einen Parkplatz beim Lionshead finden. Nach ca. 30 min oben angekommen (na gut, nicht ganz oben), hatten wir eine wunderschöne Nachtkulisse von Kapstadt mit Mond. So lies sich der letzte Tag gut ausklingen. Damit der Abstieg nicht zu gefährlich wird, sollte man auf jeden Fall eine Taschenlampe mitnehmen.

Mein Fazit von meinem Urlaub in Kapstadt:

Es waren 2 super tolle Wochen, welche mir für immer in Erinnerung bleiben werden. Dafür möchte ich dir danken lieber Andreas! Ich kann die Ausflüge mit Ihm nur empfehlen und ich komme auf jeden Fall wieder.

Bernhard Nitsch

Austria

Österreich Flagge