Choose Language: AustrianGermanDeutsch EnglishEnglish
AGetaways logo
7 Tage Garden Route Tour ab Euro 799.-

7 Tage Garden Route Tour ab Euro 799.-

Ihr Spezialist in Kapstadt & Umgebung

Ihr Spezialist in Kapstadt & Umgebung

7 Tage Kapstadt ab Euro 698.-

7 Tage Kapstadt ab Euro 698.-

individuelle Reiseplanung

individuelle Reiseplanung

persönlich geführte Touren

persönlich geführte Touren

Kapstadt hautnah erleben,...

Kapstadt hautnah erleben,...

entdecken und verlieben!

entdecken und verlieben!

7 Tage Safari Tour ab Euro 896.-

7 Tage Safari Tour ab Euro 896.-

Kontakt

Feedback

Lesen Sie das Feedback von unserer bisherigen Gästen und Reiseveranstaltern...

  • "Feedback Bernhard N."Reviewed

    Hallo Andy, hier mein Feedback zum Urlaub in Kapstadt.

    Ich war vom 8.2. bis 23.2. in Kapstadt und wurde von Andreas durchs Land geführt. Ein absolutes Highlight und auf jeden Fall weiter zu empfehlen ist die Safaritour bei Inverdoorn. Es hat zwar ein paar Stunden gedauert um dort hinzugelangen, doch die Fahrt über die Schotterstraßen verging mit Andreas wie im Flug. Dort angekommen, gab es erstmals einen erfrischenden „Welcome drink“. Anschließend fuhren wir mit den Guides im Toyota Land Cruiser durch die abgesperrten Zonen und kamen sehr nah an die Tiere heran. Hier sind ein paar echt coole Fotos entstanden! Auch wurden alle Fragen, die wir hatten beantwortet. Nach 2 aufregenden Stunden war die Safari leider zu Ende. Zum Abschluss gab es noch ein leckeres Essen im Camp.

    Besonders gefallen haben mir auch die Märkte, wo alle möglichen Kulturen aufeinander treffen. Unter anderem waren im Hout Bay Harbour-, old Biscuit Mill- und im Cape Vineyard market. Wer hier zwischen einheimischen Köstlichkeiten und Livemusik keine Souvenirs findet, wird sicherlich am ebenfalls bekannten Green Market Square fündig.

    Da Sightseeing alleine zu langweilig wäre, sind wir auf die 12 Apostel gewandert und hatten dort einen guten Ausblick auf Camps Bay. Wir waren um die 12 Leute und konnten in einer Hütte übernachten. Es  wurde gegrillt und gelacht - ein absolut witziger Abend.

    Was natürlich bei einem Trip nach Kapstadt nicht fehlen darf, ist der gute Tafelberg. Ein Treffpunkt für jeden Touristen, aber dennoch wirklich zu empfehlen. Die Aussicht ist atemberaubend und auch kleine Tierchen (Schliefer) gesellten sich gerne zu einem aufs Foto. Und wie es sich für einen guten Tour Guide gehört, konnte mir der Andreas zu jedem Stadtteil, den man sehen konnte eine Geschichte erzählen.

    Was ich anfangs nicht wusste, ist das in Südafrika tatsächlich Pinguine leben. Auf den Wunsch diese zu sehen, ist Andreas mit mir nach Simons Town gefahren und ich konnte das ein oder andere Foto mit den kleinen Tierchen schießen.
    Des Weiteren ist die Architektur der Stadt sehr interessant. Die Bauarten der Häuser sind alle verschieden, welche durch die verschiedenen Kulturen, welche im Laufe der Geschichte in Südafrika ankamen, entstand.

    Sehr beeindruckend war natürlich auch das Kap der Guten Hoffnung. Das Naturschutz Gebiet ist riesig und nichts desto trotz haben wir dort Leute von unserer Wanderung auf die 12 Apostel wieder gesehen. Wie klein die Welt doch ist. Es ist dort sehr windig aber die absolut wunderbare Landschaft muss man einfach gesehen haben. Auf was man aufpassen sollte? Da dort viele wildlebenden Baboons leben, muss man zwei Mal überlegen wo man seine Banane essen will, sonst ist diese schnell weg.

    Am letzten Tag meiner Reise gab es noch ein großes Highlight. Ich hatte das Glück das am 22.02. Vollmond war, deswegen machte Andreas den Vorschlag zum „Fullmoon hike“. Natürlich waren wir nicht die Einzigen, die auf diese Idee kamen, da dies auch unter Einheimischen immer wieder ein Event ist. Deswegen sollte man früh genug einen Parkplatz beim Lionshead finden. Nach ca. 30 min oben angekommen (na gut, nicht ganz oben), hatten wir eine wunderschöne Nachtkulisse von Kapstadt mit Mond. So lies sich der letzte Tag gut ausklingen. Damit der Abstieg nicht zu gefährlich wird, sollte man auf jeden Fall eine Taschenlampe mitnehmen.

    Mein Fazit von meinem Urlaub in Kapstadt:

    Es waren 2 super tolle Wochen, welche mir für immer in Erinnerung bleiben werden. Dafür möchte ich dir danken lieber Andreas! Ich kann die Ausflüge mit Ihm nur empfehlen und ich komme auf jeden Fall wieder.

    Bernhard Nitsch - Klagenfurt, AT at

  • "Feedback Georg & Raffaela "Reviewed

    Servus Andreas,

    dieser Urlaub war das Beste, was wir bisher erlebt haben und wir werden auf jeden Fall wieder kommen!

    Der Tafelberg ist ein Muss bei jeder Reise nach Cape Town. Man sollte jedoch rechtzeitig hinkommen, da die Wartezeit enorm ist. Jedoch für Sportbegeisterte, kann man auch zu Fuß den Tafelberg erklimmen.Weiteres sollte man auch den Lions Head besichtigen, da dieser Berg wie der Name schon sagt, genau wie ein Löwe aussieht, man kann diese auch mit einer unvergesslichen Vollmond Wanderung verbinden.

    Ein Muss ist auch das „Cape of Good Hope“, wo man auf den südwestlichsten Punkt Afrikas steht. 

    Ebenso aufregend war der Wandertag bei den 12 Aposteln, mit unserem super Wanderführer Garth Loots. Jedoch ist dieser „Wandertag“ absolut nichts für Anfänger, da man auch sehr steiles Gelände überwinden muss. Nach 4 Stunden haben wir dann völlig erschöpft unsere Hütte mitten am Berg erreicht. Bei einer kleinen Verschnaufpause haben wir die Sonne und diese unglaubliche Aussicht genossen. Am Abend gab es dann noch einen typischen südafrikanischen Braai. Insgesamt einer der tollsten Tage, die ich bisher erlebt habe.

    Weiteres ist auch etwas für Einkaufsfreudige dabei, nämlich das schönste Einkaufzentrum in Kapstadt „V&A Waterfront“, wo man in zig verschiedenen Geschäfte shoppen kann.

    Die Safari war unglaublich aufregend und die Unterkunft, zwischen den Löwen super!! Die zwei Nächte im Zelt waren dabei wohl am aufregendsten, denn wir hatten direkt hinter unserem Zelt Löwenbesuch und während der Nacht waren sie sehr aktiv ;) Die Landschaft in den Parks war unglaublich schön, die ganzen Tiere waren zum Greifen nah und die Einheimischen waren offen und herzlich.

    RAFFI and GEGGI

    Georg Kleinbruckner - Linz , AT at

  • "Lisa Schwaiger "Reviewed

    Hi Andi,

    Ich möchte nur sagen: die Süd Afrika Reise beeindruckt mich heute noch wenn ich mir alle Videos und Fotos ansehe.

    Jeden Tag stand etwas neues und spektakuläres am Plan , egal ob Surfen, Picknick am Strand, wunderschöne Sonnenuntergänge, der weg Richtung Kap der guten Hoffnung, oder der sonnige Tag am Tafelberg wir hatten jedesmal viel Spaß.

    Ich fühlte mich ab der ersten Sekunde wo ich gelandet bin total wohl, deswegen war der Rückflug für mich natürlich um so schwerer!

    Leider sah ich in diesen 10 Tagen nicht alles von Kapstadt, aber das ist ein guter Grund für mich um die 20 stündige Reise noch mal an zu treten....ich wurde ein echter Fan von Afrika einfach Traumhaft.

    Ich hoffe wir sehen uns bald wieder ;)

    Lg Lisa 


    Lisa Schwaiger - Austria , AT at

  • "Garden Route Feedback Stein "Reviewed

    Lieber Andreas,

    die 8-tätige Fahrt entlang der Garden Route von Kapstadt zum Addo-Park und zurück hat großen Spaß gemacht. Es war entspannt, von Dir gefahren zu werden und sich selbst, nachdem die Route stand, um nichts mehr kümmern zu müssen. Es war sehr interessant, von Dir auf der Fahrt viel über das Land und die Kultur Südafrikas zu erfahren. Du bist auf der Tour flexibel auf unsere Wünsche eingegangen – und dabei völlig selbstlos mitten in der Nacht aus dem Bett gefallen, um uns den Besuch bei den Erdmännchen zu ermöglichen. Gleichzeitig hast Du darauf geachtet, dass wir die "Highlights" nicht verpassen. Deine freundliche, lebendige, aber gleichzeitig unaufdringliche Art haben die Reise für uns "rund" gemacht. Wir werden Dich als Tourguide für die Garden Route definitiv weiterempfehlen und wünschen Dir alles Gute und viele nette Gäste.

    Viele Grüße von Verena, Nicole und Irmgard


    Verena Stein - Germany , DE de

  • "Kapstadt Tour Feedback Eckmayr "Reviewed

    Hallo Andreas,

    Am 17. Feb. 2017 holte uns Andreas vom Flughafen Kapstadt  mit seinem komfortablen VW-Bus  ab.  Sympathischer Guide: jung, dynamisch und emphatisch. Er stellte uns eine interessante Tour mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Highlights rund um Kapstadt zusammen, war sehr flexibel und ging auf unsere Wünsche und Vorlieben ein. Als ausgebildeter Guide versorgte er uns auch mit viel Hintergrundinformationen über Südafrika auf eine humorvolle und sympathische Art.  Daher 5 Sterne für unseren Guide Andreas KONTOPIRAKIS. Gerne wieder.

    Karin und Herbert Eckmayr, Österreich   

    Karin Eckmayr - Austria , AT at

Kontakt Daten:

  • WhatsApp   +27 (0) 83 264 0547 South Africa
      +43 (0) 676 743 6355 Austria
  • Email

Social Media:


Unterkunft:

Periwinkel Place, Luxus Apartment in Kommetjie, Kapstadt

Periwinkle Place - Luxus Ferienhaus in Kommetjie, Kapstadt

Partner:

Cape Town Tourism Member
Ski Austria logo
iTTCONNECT logo

AGetaways Blog:

Beach huts

Wetter: